kindersprache

Logopädische Praxis in Eisenach –
Kinder sprachstörungen

Ihr Kind lispelt, stottert oder benutzt nur sehr wenige Wörter? Durch beeinflussende Faktoren wie eine schwache Mundmuskulatur, ein falsches Schluckmuster oder psychische Traumata können Sprachstörungen entstehen, die langfristig zu Beeinträchtigungen am gesellschaftlichen Leben des Kindes führen können. Wenn ein Verdacht auf Sprachstörungen besteht, kann der Kinderarzt eine entsprechende Verordnung für eine Behandlung in unserer logopädischen Praxis ausstellen.

Bei einer vorhandenen Sprachentwicklungsstörung fördern wir mit einer logopädischen Therapie spielerisch die Kommunikationsfähigkeit, wobei wir individuell auf die Entwicklungsphase des Kindes eingehen. Die Entwicklung und Förderung des Kindes stehen bei uns an erster Stelle – deshalb erfolgt unsere Therapie im Bereich Sprachstörungen in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen, Therapeuten sowie Ärzten. Dies garantiert Ihrem Kind eine ganzheitliche und umfassende Behandlung.

Image

Sie haben Fragen zu den Leistungen oder wollen einen Termin vereinbaren?
Dann nehmen Sie gern per E-Mail oder telefonisch Kontakt auf.

Sprachstörungen bei Kindern:
Unsere logopädische Therapie

Die Logopädie befasst sich mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Störungsbildern. In unserer logopädischen Praxis wird bei jedem Ersttermin eine Befunderhebung (Anamnese und Diagnostik) durchgeführt, um den aktuellen Stand zu ermitteln. In meiner Praxis für Logopädie werden folgende Patienten mit Sprachstörungen gezielt behandelt:

Als Sprachentwicklungsstörungen werden unterschiedliche Auffälligkeiten in den Bereichen Aussprache (Dyslalie), Grammatik (Dysgrammatismus), Sprachverständnis und Wortschatzentwicklung bezeichnet.

Die Ursachen einer Sprachentwicklungsstörung sind vielfältig und lassen sich nicht immer eindeutig feststellen. So können beispielsweise ein eingeschränktes Hörvermögen oder eine genetische Veranlagung Gründe für Sprachstörungen sein.

Nach einer ausführlichen Anamnese und Diagnostik erstellen wir einen zielgerichteten Therapieplan, der sich am individuellen Entwicklungsstand des Kindes orientiert. Hier ist das Einbeziehen der Eltern und Angehörigen von größter Bedeutung, um die bestmögliche Förderung des Kindes zu erzielen.

In unserer logopädischen Praxis behandeln wir folgende Artikulations- und Sprachentwicklungsstörungen:

Myofunktionelle Störungen im Kindesalter (primär Mundatmung, ungenügender Lippenschluss/Kieferschluss)

Artikulationsstörungen in Form von phonetischen Auffälligkeiten (z.B. „Lispeln“) oder/und phonologischen Auffälligkeiten (das Ersetzen, Verwechseln oder Auslassen von Buchstaben)

Sprachentwicklungsstörung und -verzögerung

Sprachentwicklungsbehinderung (z.B. bei geistiger Behinderung)

Machen Sie einen Termin für Ihre logopädische Behandlung!